5 außergewöhnliche Tätowierer in Stuttgart 2019-11-22T10:19:35+00:00

5 außergewöhnliche Tätowierer in Stuttgart

Möchten Sie sich in Stuttgart tätowieren lassen, finden Sie eine Vielzahl von Tattoo-Studios. Damit Sie Ihre Entscheidung später nicht bereuen und Ihr Tattoo auf positive Weise einzigartig ist, kommt es darauf an, den richtigen Tattoo-Künstler zu finden. Die Tattoo-Studios in Stuttgart bieten unterschiedliche Stilrichtungen an. Wichtig ist, dass Tätowierer und Kunde zueinander passen. Nur so können Sie als Kunde das bekommen, was Sie sich wirklich wünschen.

Diese 5 Stuttgarter Tätowierer und Studios heben sich von der Konkurrenz ab:

Tätowierer in Stuttgart
© wolfgang_vogt | Pixabay

1. Da Flava – das Studio mit familiärer Atmosphäre

Seit 2004 gibt es das Tattoo-Studio Da Flava in der Forststraße in Stuttgart. Der Stil von Gabor, dem Gründer des Tattoo-Studios, ist Realismus in Schwarz und Grau oder in Farbe. Bei seinen emotionalen Tattoos lässt sich Gabor von der Natur inspirieren. Niemals kopiert er ein Tattoo 1:1, denn der Respekt gegenüber dem Träger und dem Künstler, der es gestochen hat, ist ihm wichtig. Gabor ließ sich von einem weltbekannten ungarischen Tätowierer inspirieren und hat in verschiedenen Ateliers in Ungarn, Österreich und Deutschland als Gasttätowierer gearbeitet. Seit 2014 nimmt Gabor an Tattoo-Conventions teil und konnte bereits zahlreiche Preise ergattern. In seinem Atelier legt Gabor Wert auf familiäre Atmosphäre. Er hat daher keine festen Öffnungszeiten. Termine können per E-Mail vereinbart werden. Kunden können sich sicher sein, dass die Sitzung nicht durch Anrufer oder Laufkundschaft gestört wird. Der Name „Da Flava“ leitet sich übrigens vom englischen Begriff „flavour“ für „Geschmack“ ab.

Instagram: https://www.instagram.com/gabor.daflavatattoos/

Website: https://www.da-flava-tattoos.de/atelier/

2. Mommy I’m Sorry – Qualität seit mehr als 10 Jahren

Das Tattoo-Studio Mommy I’m Sorry in der Tübinger Straße in Stuttgart bietet Körperkunst der Extraklasse und ist auf feine, detailreiche Realismus-Tattoos spezialisiert. Kunden können auf kompetente, typbezogene Beratung, auf professionelle Arbeit und auf umfassende Nachsorge vertrauen. Auch Kunden, die mit ihren Wünschen in anderen Tattoo-Studios abgelehnt wurden, kommen zu Mommy I’m Sorry, denn dort nehmen sich die Tätowierer Zeit für die Kunden und für die Ausarbeitung des Entwurfs. Bei Mommy I’m Sorry sind mehrere herausragende Tattoo-Künstler mit eigenen Stilrichtungen aktiv:

  • Ben mit dem Gespür für spezielle Kompositionen und Farbverläufe, der realistische Tattoos mit Watercolor oder grafischen Akzenten umsetzt
  • Ann-So als Künstlerin für feine und filigrane Tattoos
  • Alexandra als Spezialistin für Blackwork und neotraditionelle Tattoos
  • Persy als Meister für Schriften und Micro-Tattoos.

Möchten Sie sich ein Tattoo von einem international bekannten Tätowierer stechen lassen, können Sie bei Mommy I’m Sorry häufig auf Gasttätowierer treffen.

Instagram: https://www.instagram.com/mommyimsorry/

Website: https://www.mommyimsorry.com/

3. Hochkarätige Tattookunst bei 0711 Nadelspiel

Ein Tattoostudio der Spitzenklasse ist 0711 Nadelspiel in der Rotenwaldstraße in Stuttgart-West. Die Künstler nehmen regelmäßig an Conventions teil und haben bereits viele Preise erhalten. Der bislang wichtigste Preis ist die Best-of-Show Trophäe der Tattoomesse in Stuttgart von 2018. Realistische Tattoos stehen im Vordergrund, doch werden verschiedene Stilrichtungen angebotenn beispielsweise Mandalas, Blackwork, Horror oder Comic. Black & Grey, aber auch Farbe steht zur Auswahl. Einer der Künstler bei 0711 Nadelspiel in Stuttgart ist Jozsef Török, ein Farbspezialist für fotorealistische Tattoos, der auch regelmäßig als Juror auf internationalen Tattoomessen gefragt ist. Einen unverwechselbaren Mix aus Neotraditionale und Realismus bietet Hieronymus, der beim Nachwuchscontest 2017 unter den Top 5 landete.

Instagram: https://www.instagram.com/0711nadelspiel/?hl=de

Website: https://tattoo-stuttgart.de/

4. Spezialist für schnelle Tattoos: Walk in Tattoo

Das Tattoo-Studio Walk in Tattoo in der Heilbronner Straße ist für seine schnellen Tattoos bekannt. Kunden müssen nicht länger als 30 Minuten warten, um ein Tattoo zu bekommen. Das bedeutet nicht, dass nur kleine Tattoos oder Tattoos mit wenigen Linien gestochen werden. Im Walk In Tattoo entstehen echte Kunstwerke verschiedener Stilrichtungen. Detailreiche, realistische Tattoos in Black & Grey, aber auch in Farbe werden angeboten. Zu den Motiven gehören Tiere, Blumen, Menschen, Mandalas, aber auch Comic-Figuren und Schriftzüge. Außergewöhnlich ist bei Walk in Tattoo auch die Privatsphäre der Kunden, da es dort abgetrennte Kabinen gibt. Das Studio verfügt über 10 Tätowierplätze. Eintreten, Wunsch äußern und das Studio mit einem neuen Tattoo verlassen, das ist die Philosophie von Walk in Tattoo.

Website: https://walkintattoo-stuttgart.de/

5. Mehr als Blackwork bei Black Ink Uth

Vielfältige Tattoos werden bei Black Ink Uth in der Augsburgerstraße in Stuttgart angeboten. Kunden genießen eine hygienische, gemütliche und freundliche Atmosphäre. Neben Tattoos bietet das Studio auch Piercings an. Dieses Studio zeichnet sich durch eine Vielzahl von Stilrichtungen aus. Black & Grey, Realistic, Color Realistic, Portraits, aber auch die relativ neue Stilrichtung Trash Polka, Mandalas, Dotwork, geometrische Formen, Watercolor und der Stil der Maori werden angeboten. Haben Sie ein Tattoo, das Ihnen nicht mehr gefällt, können Sie es mit einem Cover-up übertätowieren lassen. Neben den Stammtätowierern Sina und Alex kommen auch viele Gasttätowierer zu Black Ink Uth.

Instagram: https://www.instagram.com/blackinkuth/

Website: https://www.black-ink-uth.de/galerien/alex.php